4/12/2014

Osterbrunch


Osterfrühstück war gestern - jetzt wird gebruncht

Am Osterwochende gilt das Motto: Es wird ausgeschlafen. Da bietet es sich an, das Frühstück mit dem Mittagessen zu verbinden und Familie und Freunde zum Osterbrunch einzuladen.
Nutzen Sie die Zeit, während die Kinder eifrig nach Schokoladeneiern und Schokolade suchen, um den Frühstückstisch mit originellen Deko-Ideen und Leckereien zu einem Erlebnis für Groß und Klein zu verwandeln.
Fröhlich, frische und unkomplizierte Deko:
Wiesenblumen in einer Vase, bunte Servietten, farbintensive Marmeladen in Glasschälchen und eine individuell hergestellte Schokolade als Wilkommensgeschenk an jedem Platz - mehr braucht es kaum für einen dekorativen Ostertisch.
Teelichter auf der Tafel sorgen zusätzlich für eine wohlige Atmosphäre.
Ei, ei, ei, ein Bagel: Anstatt die bunten Ostereier in normale Eierbecher zu setzen, platzieren Sie diese in knusprige Mohn, Sesam oder Vollkornbagels.
Diese Dekoration ist nicht nur ein witziger Hingucker auf dem Tisch – sie kann auch mitgegessen werden.



Ihr Weisse Schokolade Team
»»  read more

4/09/2014

Weisse Schokolade Gourmet - Schweiz


Weisse-Schokolade.com möchte Ihnen ein hochkarätiges Rezept aus unserer Rubrik Schokoladenrezepte aus aller Welt vorstellen. Das folgende Rezept ist de Schweiz und Nord-Italien zuzuweisen und wirklich sehr lecker und fruchtig.

Weisse Schokoladen - Panna - Cotta mit Grapefruit

Zutaten für4 Personen
200 g weiße Kuvertüre
500 ml Milch
500 ml Sahne
2 EL Honig
5 Blatt weiße Gelatine
2 cl weißer Rum
3 rosa Grapefruits
2 EL brauner Zucker
2 EL Butter
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten plus 3 Stunden Kühlzeit
1. Die Kuvertüre klein hacken. Die Milch mit der Sahne in einen Topf geben
und aufkochen. Dann die gehackte Kuvertüre und den Honig unterrühren,
bis sich alles aufgelöst hat.
2. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann herausnehmen
und leicht ausdrücken.
3 Den Rum langsam erhitzen, die Gelatine darin auflösen und sofort unter die
Schokocreme rühren.
Die Creme in mit kaltem Wasser ausgespülte Dessertförmchen geben und
3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.
5 Die Grapefruits schälen, von den weißen Häuten befreien und in Scheiben
schneiden. 1/2 Grapefruit auspressen.
6. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit dem Grapefruitsaft ablöschen. Dann die
Butter hineinrühren.
7. Den Karamell einkochen, bis er eine honigartige Konsistenz hat, dann die Grapefruitscheiben hineinlegen.
8. Die Panna cotta stürzen und mit den Grapefruitscheiben anrichten.

Fertig.

Guten Appetit.


Ihr Weisse Schokolade Team
»»  read more

3/13/2014

Schokoladenrezepte aus aller Welt - Australien



Unsere Kulinarische Schokoladen Reise führt Sie heute nach Down Under zum Fünften Kontinent. Zwischen Outback und Großstadt haben wir für Sie ein leckeres
Rezept aufgestöbert das Ihnen und Ihren Gästen eine wahre Gaumenfreude sein wird.
Viel Spass mit diesem Rezept:

STRAUSSENSTEAK IN KAKAOBOHNEN GEBRATEN ,
MIT ZUCKERSCHOTEN UND MOOSBEEREN


Zutaten für4 Personen
Straußensteaks (a 170 g)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Miihle
3 EL Olivenöl
3 EL Kakaobohnenbruch
125 ml roter Portwein
100 g frische Moosbeeren (Cranberrys)
1 Zweig Rosmarin _
1 Msp. Chilipulver_
4 EL kalte Butter_
200 g Zuckerschoten__
1 rote Zwiebel

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
1. Die Straußensteaks mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl in einer
Pfanne erhitzen, die Kakaobohnen und die Straußensteaks hineingeben.
Die Steaks von beiden Seiten 4 Minuten scharf anbraten.
2. Die Steaks auf einen Grillrost legen, die Kakaobohnen darüberstreuen und
den Rost bis zum Servieren in den auf 8o° vorgeheizten Backofen geben.
3. Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Portwein lösen. Die Moosbeeren
dazugeben, mit einigen Rosmarinnadeln und dem Chilipulver würzen und
mit 3 EL kalter Butter binden.
4. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zuckerschoten dazugeben. Die
Zwiebel schalen, in feine Scheiben schneiden und zu den Zuckerschoten
geben. Mit Salz abschmecken und mit 1 EL Butter vollenden.
Die Steaks mit der Moosbeerensauce und den Kakaobohnen anrichten und
mit den Zuckerschoten servieren.


Guten Appetit


Ihr Weisse Schokolade Team

»»  read more

2/19/2014

Schokoladenrezepte aus aller Welt


Wir haben für Sie ein leckeres Rezept entdeckt das auch gleich ein Anreiz für uns war Ihnen eine neue Rubrik vorzustellen: Schokoladenrezepte aus aller Welt.
In dieser finden Sie von nun an die besten und leckersten Rezepte der fünf, respektive sieben Kontinente. Den Anfang machen wir mit einem Rezept aus dem Land der aufgehenden Sonne: Japan.

JAPANISCHER GURKENSALAT MIT SCHOKOLACHS

Zutaten für 4 Personen

2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL gehacktes Koriandergriin__
3 EL gehackte Zartbitterschokolade
2 Limettem
3 EL trockener Weißwein
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 g frischer schottischer Wildlachs
3 EL Reisweinessig (erhältlich im Asialaden)
1 EL Honig
3 EL Erdnussöl
1 Salatgurke


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten plus 12 Stunden Marinierzeit

1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zwiebel- und
Knoblauchwürfel mit dem Koriandergrün, der fein gehackten Schokolade,
dem Saft der Limetten und dem Weißwein zu einer Marinade rühren. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Den Lachs in eine tiefe Schale geben und die Marinade darauf verteilen.
Den Lachs über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3. Aus dem Reisweinessig, dem Honig und dem Erdnussöl eine Marinade
rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Gurke waschen und ungeschält in feine Stifte schneiden. Die Gurkenstifte
10 Minuten in der Honigmarinade ziehen lassen, bei Bedarf nachsalzen.

5. Den Lachs in 2 cm breite Streifen schneiden, mit seiner Marinade bedecken
und mit den Gurken servieren.

Dazu passen frittierte Wan-Tan Blätter.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.


Ihr Weisse Schokolade Team





»»  read more

Weisse Schokolade Feed

Weisse Schokolade Feed
Unser kostenloser Feed